Allianz Rechtsschutzversicherung

Sie ist wohl die bekannteste Versicherung in Deutschland. Seit nunmehr 110 Jahren ist sie in Deutschland auf dem Markt. Bis zum Jahr 2005 wurde die Allianz noch in drei Gesellschaften unterteilt - in die Sachversicherung, Lebensversicherung und Private Krankenversicherung der Allianz. Seit Ende 2005 laufen diese Geschäfte unter dem Dach der neugegründeten Allianz Deutschland AG mit einem deutschlandweiten Marktanteil in 2009 von 15%.

Im Rechtsschutzgeschäft ist die Allianz im Übrigen seit 1970 tätig. Eine Verkehrsrechtsschutz war die erste von zahlreichen folgenden Rechtsschutzabsicherungen, die die Allianz anbot. Ende der 70er Jahre wagte die Allianz auch einen Gang in die Absicherung von geschäftlichen Vertragsstreitigkeiten zwischen Kunden und Unternehmen.

Hier halten sich aber seit der Finanzkrise 2009 die Umsatzsteigerungen beim Neugeschäft in Grenzen.

Wie zwischenzeitlich bei vielen Rechtsschutztarifen üblich, ist auch bei der Allianz der Internet-Rechtsschutz, welcher dem Versicherungskunden beim weltweiten Online-Shopping ein zusätzliches Sicherheitsgefühl verleiht, mitversichert. Die Anwaltshotline über das Allianz Rechtsschutz-Service Telefon ist für die Kunden der Allianz Rechtsschutzversicherung rund um die Uhr erreichbar. So kann schon per Telefon die Rechtslage vorab geklärt und geeignete Rechtsanwälte vermittelt werden.

Auf Grund des doch recht hohen Preisniveaus, bieten wir die Allianz in unseren Rechtsschutzvergleichsrechnern momentan nur im Vermieterrechtsschutz an. Alternativ sei erwähnt, dass über den Deckungskonzeptanbieter Domcura, die Allianz Risikoträger im Rechtsschutztarif Optimum ist.